1. Freiburger Halbmarathon in Courtepin

Bei idealen Laufbedingungen fand am Sonntag der erste Freiburger Halbmarathon mit Start und Ziel bei der Micarna in Courtepin statt. Die 21.1 km über Cordast, Gurmels, dann entlang der Bibera  über Courtepin und einer Schlaufe nach Miséry-Courtion zurück ins Ziel kam bei den Teilnehmenden sehr gut an. Mit über 2000 Anmeldungen wurden alle Erwartungen für diese erste Austragung übertroffen.
run&walk kerzers war mit Läufern und Walkern am Start. Dank dem kühlen Wetter und moralischer Unterstützung durch Musikgruppen entlang der Strecke kamen alle in sehr guten Zeiten ins Ziel. Kathrin Schlegel legte die Strecke im Nordic Walking in 2h47 zurück, Markus Guggisberg, Fritz Morgenegg und Kurt Johner waren 2h50 unterwegs. Insgesamt wagten sich 45 WalkerInnen auf die lange Strecke. Noch schneller unterwegs waren die LäuferInnen. Im Halbmarathon klassierten sich über 1000 Läuferinnen und Läufer. Darunter auch in den folgenden Rängen:

M20, 25. Thomas Schick, 1.26.02
F40, 12. Maureen Menchini, 1.34.21
F20, 19. Karolin Schick, 1.45.14
F60, 21. Ernst Balmer, 1.56.12
F50, 134. Rolf Bosshard, 2.08.04

Kommentieren

Damit wir von Spam verschont bleiben, bitte unten stehende Aufgabe lösen. Besten Dank.WordPress CAPTCHA