run&walk kerzers am 32. GP von Bern

Bei warmem und leicht bewölktem Wetter konnten 7 Läufer  von run&walk kerzers den 32. GP von Bern bestreiten. Zahlreiche Guggenmusiken und diverse Bands sorgten für Abwechslung – tausende von Zuschauern feuerten die Teilnehmer wie jedes Jahr super an. Über 29‘000 Läuferinnen und Läufer haben sich dieses Jahr  angemeldet, dies bedeutete einmal mehr einen  Anmelderekord. Eine eher schlecht organisierte Massen-Dopingkontrolle (sehr lange Wartezeit),  sorgte bei den Betroffenen für eine schlechte Stimmung. Nicht wenige nahmen den Notausgang, müssen aber mit keinen Konsequenzen rechnen. Trotzdem war der diesjährige GP von Bern ein Highlight der Superlative – wie jedes Jahr.

Resultate:
Schick Thomas, Murten, 1:05:28
Etter Jakob, Treiten, 1:08:57
Bala Avdullah, Ins, 1:15:54
Schneider Michel, Kerzers, 1:20:59
Wieland Stefan, Kerzers, 1:27:22
Bosshard Rolf, Kerzers, 1:33:28
Grindat Markus, Murten, 1:34:14

Kommentieren

Damit wir von Spam verschont bleiben, bitte unten stehende Aufgabe lösen. Besten Dank.WordPress CAPTCHA