run & walk Läufer Markus Grindat am Armada-Cup 2012

Am 27. Oktober fand in Bern das international besetzte Langstrecken Skiffrennen über 9 km statt. Erstmals startete ein lizenzierter Ruderer des noch jungen Vereins Ruderclub Murtensee.

Markus Grindat erreichte in der Kategorie Master D/E den 11. Platz in 48:00.99. (1. Ewald Grobert 39:37.86; Grindat in Kat. Mas D/E bestplatzierter Freiburger). Das Rennen wurde gewonnen vom jungen Schweizer Nico Stahlberg Männer U23 in 33:21.24, Olympiateilnehmer im SUI M4x, vor dem Esten Kaspar Taimsoo (4. In London 4X).

Die Regatta fand bei winterlichen Verhältnissen statt und wurde vom Rowing Club einwandfrei organisiert

http://www.bkw-armadacup.ch/

Kommentieren

Damit wir von Spam verschont bleiben, bitte unten stehende Aufgabe lösen. Besten Dank.WordPress CAPTCHA